Newsletter
Mai 2022




 
• Einfach wählen gehen! Ihre Stimme zählt
• 20-jähriges Jubiläum Biberweg
• Begleitendes Bildungsangebot "Draußen ist alles" im April
• SC Paderborn dankt mit Freikarten
• Weltautismustag

 

Einfach wählen gehen! Ihre Stimme zählt 

     
  Am kommenden Sonntag wird in Nordrhein-Westfalen ein neuer Landtag gewählt.
Alle Menschen sollen verstehen, wie die Landtags-Wahlen funktionieren.
Alle Menschen sollen wissen:
Was muss ich machen, um meine Stimme richtig abzugeben.
Deswegen gibt es zu den Wahlen in Nordrhein-Westfalen ein Heft in Leichter Sprache.
Landtags-Wahl am 15. Mai 2022 in Nordrhein-Westfalen (nrw.de)

In dem Heft wird alles wichtige zu den Landtags-Wahlen erklärt.
Zum Beispiel:

Demokratie in Deutschland 
Was macht der Landtag? 
Wen kann man wählen? 
Wer darf wählen? 
Wie kann man wählen? 
Was steht auf der Wahl-Benachrichtigung? 
Wie funktioniert die Brief-Wahl? 
Welcher Wahl-Raum hat keine Stufen oder Treppen? 
Welche Hilfen gibt es für Menschen mit Behinderungen? 

   


 

20 Jahre Biberweg - die Jubiläumsfeier

     
  Am Freitag den 8. April 2022 war es soweit: der Betrieb Biberweg hatte Geburtstag, vor genau 20 Jahren öffnete der Betrieb zum ersten Mal seine Türen.
Der große Gruppenraum der alten Schlosserei wurde im Vorfeld feierlich geschmückt und damit die Corona-Regeln eingehalten werden konnten, viel Platz geschaffen.

Um 10:30 startete das Programm, Betriebsleiter Franz-Josef Fortströer und Betriebssozialarbeiterin Ursula Behrens leiteten das Programm ein und begrüßten alle Anwesenden mit einer kleinen Rede. 
Dann gab es „hohen Besuch“: Karla Bredenbals und Josef Kordes wandten sich mit ihrer Rede an die Zuschauer und sorgten für den einen oder anderen Lacher, ließen die Zeit am Biberweg Revue passieren und bedankten sich für die gute Zusammenarbeit. 
Als Geschenk für den ganzen Betrieb hatten sie den Zauberkünstler Wernando Putschino- „den Zauberer mit Humor“ organisiert, welcher mit seiner humorvollen Vorführung für Erstaunen und Erheiterung sorgte.
Auf geheimnisvolle Weise verschwanden bunte Tücher  in seiner Hand und ein kleiner Tisch begann plötzlich zu schweben. Auch einige mutige Werkstattbeschäftigte trauten sich auf die Bühne und gaben dem Zauberer bei seinen Tricks Hilfestellung.
Alles in allem war es eine gelungene Vorstellung.

Bald jedoch knurrte der Magen, spätestens als der köstliche Duft des Grills durch die Werkstattgänge wehte.
Im Speisesaal gab es ein Grillbuffet mit allem drum und dran und den Durst konnte man mit fruchtigen, selbstgemixten und alkoholfreien Cocktails stillen, die die Werkstattbeschäftigten Gudrun Bendorf und Luca Fenu an einem eigenen Stand zur Verfügung stellten. 
Auch leckere Geburtstagsmuffins standen für jeden bereit.

Als alle gestärkt waren, konnte man sich in der alten Schlosserei Fotos auf einer Leinwand aus den vergangenen 20 Jahren anschauen. Ursula Behrens begleitete die Vorführung und so hatte man auch wieder alle Namen zu den gezeigten Personen parat und konnte in Erinnerungen an die gemeinsame Zeit mit-auch ehemaligen-Arbeitskollegen schwelgen.

Im Anschluss leitete Seelsorgerin Anja Fecke einen Wortgottesdienst und regte mit ihren Worten zum Nachdenken über den Sinn der täglichen Arbeit an. Es wurde gesungen, gemeinsam gebetet und mit einer kleinen Dankeskarte wurden alle beseelt ins Wochenende entlassen.

Den Text schrieb unsere Werkstattbeschäftigte Iris Liesen


   


 

Begleitendes Bildungsangebot "Draußen ist alles" im April

     
  Die Caritas Werkstätten bieten in diesem Jahr innerhalb der begleitenden Bildungsangebote die Aktionsreihe „Draußen ist alles“ an. Werkstattbeschäftigte haben hier die Möglichkeit, während der Arbeitszeit sich eine kurze Auszeit zu nehmen. Die monatlichen Aktionen werden durch die Bildungskoordinatorin Nicola Thienenkamp organisiert und durch die Betriebssozialarbeiter-innen bekannt gegeben.
Im April wurde das Bogenschießen im Haxterpark angeboten. Zehn Beschäftigte aus den Betrieben Paderborn und Warburg hatten dort die Möglichkeit, unter fachkundlicher Anleitung das Bogenschießen kennen zu lernen. Bei trockenem Wetter konnten alle Teilnehmer das 2-stündige Angebot genießen. 
 


 

  SC Paderborn dankt mit Freikarten
In Anlehnung an das Gründungsjahr eines seiner Vorgängervereine spendierte der SC Paderborn Anfang April 1.907 Freikarten an das medizinische Personal in der Region. Mit dem Kartenkontingent, welches später sogar noch verdoppelt wurde, würdigte der Verein die herausragende Arbeit der Mitarbeitenden während der belastenden Corona Zeit. Eine schöne Aktion, von der auch knapp 50 Mitarbeitende der Caritas Werkstätten profitierten. Ausgestattet mit einem vom Verein gesponserten Fanschal mischten sie sich unter die Stadionbesucher. Die Partie gegen den Karlsruher SC blieb trotz der Anfeuerungen von den Tribünen am Ende ohne Sieger, das Spiel endete 2:2 unentschieden.




 

Weltautismustag

     
 
Am 2. April 2022 fand unter dem Motto „Zufriedenheit über die Lebensspanne“ der Weltautismustag statt. 

Das Video bei Youtube zeigt Menschen, die erzählen, was Sie glücklich macht, was Sie unter Autismus verstehen und was Sie sich wünschen. Aufklärung ist hier ein großes Thema. Dem wollen wir uns anschließen und bitten Sie, schauen Sie mal rein ... 
 


Werkstatt ist ...

einfach teilhaben

 
Caritas Kampagne 2022: Das machen wir gemeinsam


Stand der Informationen: 12.05.2022

Schenken Sie Freude und Glück 

SPENDEN

Caritas Werkstätten im Erzbistum
Paderborn gGmbH

Waldenburger Straße 11

33098 Paderborn

T 05251 2889 0
F 05251 2889 190

Geschäftsführung

Karla Bredenbals
Dagmar Kieselmann
Matthias Schmidt

Rechtsform
gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Amtsgericht Paderborn HRB 9688
USt-Identifikations-Nummer
DE 126228580

Zuständige Aufsichtsbehörden
LWL-Behindertenhilfe Westfalen
Warendorfer Str. 26-28
48133 Münster
T 0251 591-36 10

Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen der Bundesagentur für Arbeit
Josef-Gockeln-Str. 7
40474 Düsseldorf
T 0211 4306 711

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.